Balancieren im Team

An einem Freitag im März bauten die Eulen mit fast allen Geräten, die sie finden konnten einen kreisförmigen Parcours. Diesen Parcours einmal erklommen durfte keine Eule mehr verlassen. Das war manchmal ganz schön schwierig, denn plötzlich meinte Frau Löhr, dass alle Kinder, deren Vorname mit M oder L beginnt, die Richtung wechseln müssen. „Doch wie sollten wir nun aneinander vorbeikommen?“, fragten sich die Eulen. Mit großem Geschick, viel Gelächter, möglichst großer Rücksicht und ab und zu mal etwas Ärger, klappte das meistens ganz gut. Und wenn eine Eule mal den Boden berührte, schaute Frau Löhr gerade in die andere Richtung 😉

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website