Schmetterlinge bei den Piraten

Die Piratenklasse lässt Schmetterlinge fliegen

Im Rahmen von „TuWAS!“ erhielt die Piratenklasse Schmetterlingsraupen im Klassensatz.

Jedes Kind konnte so den Lebenszyklus eines „eigenen“ Distelfalters miterleben. In einem kleinen Becher inklusive Futter wuchs eine kleine Raupe bis zur Verpuppung heran. Mit Skizzen, einer Lupe, Beobachtungsbögen und einem Klassenkalender wurden täglich Dokumentationen durchgeführt. „Wie durch ein Wunder“ schlüpften die 25 Falter aus ihrem Verpuppungsstadium, pumpten ihre Flügel auf und waren bereit in die Freiheit entlassen zu werden. Die Piraten freuten sich über ihre orangen Schmetterlinge in der Luft und ließen sie unter Applaus fliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.