Verabschiedung der Viertklässler

Wir vom Sonnenberg verschieden Sonnen und Bären

Wieder einmal sind vier Jahre rum –Sonnen und Bären verlassen die Grundschule und machen sich auf den Weg in die weiterführenden Schulen.

Der Tag startete mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche. Die Gottesdienst-AG unter Leitung von Diana Weber suchte Thema und Lieder aus: Der Weg von der Raupe zum Schmetterling wurde bildlich und spielerlisch dargestellt – auch die Pflege durch die Mitarbeiter der Aufzuchtstation wurde beleuchtet und am Ende schlüpften wunderschöne Schmetterlinge, die alle unterschiedlich waren.

Auf der anschließenden Feier in der Turnhalle auf dem Sonnenberg begrüßte Frau Löhr, die Schulleiterin, Kinder und ihre Familien. Die Flöten (Eulen)- und Gitarrenklasse (Bären) zeigten noch ein letztes Mal ihr Können.

Unsere Sonnen präsentierten einen Tanz und die Drachen packten für die scheidenden Viertklässler ein 1-Hilfe-Paket mit unverzichtbarem Inhalt wie zum Beispiele einem Marienkäfer oder einem Regenschirm.

Auch Frau Bender, die gemeinsam mit ihren Bären die Schule verlässt, wurde mit Applaus gefeiert und verabschiedet.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Eltern und Freunden der Sonnenbergschule, die uns mit ihrer Hilfe, z.B. beim Schulobst und auf unseren Festen oder Ausflügen immer unterstützt haben, bedanken. Ganz besonderer Dank gilt Frau Gerhards, die seit einigen Jahren unsere Schulbücherei mit großem Engagement betreut und dieses Jahr mit ihrem Sohn auf die weiterführende Schule wechseln wird.

Ohne ihr Engagement ist ein abwechslungsreiches Schulleben kaum denkbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.