Die Pulvermühle

Der  Ausflug zur Pulvermühle 

Am Donnerstag, den 04.10.2018 sind wir mit dem Bus zur Pulvermühle gefahren. Dort hat uns eine Frau erwartet. Sie hieß Britta und hat uns begleitet. Das war keine richtige Pulvermühle sondern eine Ruine. Britta hat uns alles über die Pulvermühle erzählt. Sie wurde vor 100 Jahren gebaut um Schwarzpulver herzustellen. Das war sehr gefährlich für die Arbeiter. Zum Schluss durften wir in Dattenfeld auf dem Spielplatz spielen. Mir hat der Ausflug gut gefallen. Aber ich war enttäuscht, weil ich dachte es wäre eine richtige Mühle.                              Aliona

Am 4.10.18 hat unsere Klasse Ausflug nach Dattenfeld zur Pulvermühle. Zuerst sind wir mit dem Bus aus Rosbach  nach Dattenfeld gefahren. Dann sind wir zu Fuß gegangen bis zur Pulvermühle. Dort haben wir alle zusammen gefrühstückt. Nach dem Frühstück sind wir die Treppe runtergegangen und haben die Ruinen der Pulvermühle besichtigt. Mann hat uns über die Geschichte der Pulvermühle erzählt. Das war interessant. Danach sind wir zurückgegangen. Wir waren am Spielplatz. Dort haben wir gespielt, das hat Spaß gemacht. Danach sind wir mit dem Bus zurückgefahren. Der Ausflug war toll !!!      Francisco

Letzten Donnerstag sind wir nach Dattenfeld zum Schwimmbad mit dem Bus gefahren. Von da aus sind wir zu Fuß weiter gelaufen zur Fabrik der Mühlenarbeiter. Dort haben wir alle zusammen gefrühstückt. Wir hatten eine Führerin, die uns alles erklärt und gezeigt hat dabei. Wir haben uns von einem Berg aus alles ansehen können. Es waren einige Teile der Pulvermühle noch zu sehen. Es hat mir gut gefallen und Spaß gemacht. Anschließend sind wir noch auf den Spielplatz gegangen und haben auf unseren Bus gewartet.                               Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.