Spendenübergabe in Siegen

Dr. Buchal von der Diabetes-Ambulanz nahm den Scheck der Sonnenbergschule entgegen. Daumen hoch für das tolle Engagemet unserer Schülerinnen und Schüler, die auf der Sponsorenwanderung Geld gesammelt haben. Ein Teil des Geldes wurde am 19.10.2017 von unserer Konrektorin Frau Schmidt und Vertretern des Kinderparlaments an die Kinderklinik in Siegen übergeben.

Bären kochen

Das Rezept:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit viel Spaß und Freude kochten die Bären leckere Kartoffelspalten – die ganz Schule wurde von dem guten Duft durchzogen.

Die Bären wünschen viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

 

Elefanten-Laternen

Eltern und Geschwister waren am 18.10.17 zum Laternenbasteln eingeladen. Viele sind der Einladung gefolgt. Es wurde in gemütlicher Runde ausgeschnitten und geklebt, erzählt und von den leckeren mitgebrachten Kuchen gegessen. Das Ergebnis – unsere Elmar-Laterne – konnte sich sehen lassen.

Zählen und Zahlen

Was man alles mit Zahlen machen kann: legen, puzzeln, fühlen, zeichnen, Strichlisten führen etc. An verschiedenen Stationen konnten die Kinder allein oder mit Partnern ihre Vorkenntnisse und ihr erworbenes Wissen ausprobieren.

 

Elefanten in der Disco

Die erste Kinderdisco in diesem Schuljahr – einige Kinder waren verkleidet, manche nicht, doch alle waren aufgeregt. Voller Erwartung standen wir in den Startlöchern und dann war es endlich soweit: Tanzen, schminken und basteln – für jeden war etwas dabei. Manch einer nahm auch eine gewisse Wartezeit geduldig in Kauf …

Wie verhalten wir uns im Verkehr?

Unser Schulpolizist Herr Peters besuchte Anfang September die Erstklässler und sensibilisierte unsere Jüngsten anhand praktischer Übungen für das richtige Verhalten an der Bushaltestelle und während der Busfahrt. An der Bushaltestelle übten wir das Einsteigen und besprachen die Regeln für eine sichere Busfahrt. Deutlich wurde auch, dass wir stets ausreichend Abstand zur Bordsteinkante halten sollten, um uns nicht zu gefährden. Überraschenderweise machten wir mit unserem Busfahrer Thomas eine kurze Rundfahrt und erlebten auf einem Parkplatz eine ganz leichte Vollbremsung. Das hat uns alle doch sehr beeindruckt.

Die Sonnenbergschule öffnet ihre Türen

Die Sonnenbergschule öffnet ihre Türen

Am 7.10.2017 lud die Sonnenbergschule gemeinsam mit der OGS die Vorschulkinder der Gemeinde Windeck und ihre Familien zum Unterricht ein.

Frau Löhr begrüßte alle Eltern und stellte die verschiedenen Unterrichtsangebote vor: Die Eisbären experimentierten zum Thema „Schwimmen und Sinken“ und gemeinsam forschten Kleine und Große, welche Dinge tatsächlich oben schwammen.
Bei den Pinguinen mischten sich das Thema Mathematik und Kunst, denn hier wurde gefaltet. Am Ende entstand ein Fangbecher, den die Vorschulkinder mit nach Hause nehmen durften.
Die Piraten setzten sich intensiv mit dem Buchstaben A auseinander. Mit der Buchstabentabelle lernen die Kinder alle Buchstaben kennen, doch was ist das Besondere am A? Bei den Elefanten wurden die Spiegel rausgeholt, hier forschten uns diskutierten die Kinder zum Thema „Achsenspiegelung“.

Die Räume der Schule standen alle offen. In den Räumen der OGS gab es immer eine Ansprechpartnerin für Fragen, auch die Bücherei hatte dank Frau Gerhards, die uns hier unterstützte, geöffnet. Immer wieder konnten Eltern und Erziehungsberechtigte mit dem Lehrpersonal und dem OGS-Team ins Gespräch kommen, Fragen wurden geklärt und Sorgen abgebaut.

Die Eltern der Sonnenbergschule buken Waffeln für alle Kinder und boten Kaffee und kalte Getränke an. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen Helferinnen und Helfern.

Am Ende des Vormittags gingen die Vorschulkinder und ihre Familien gut gelaunt nach Hause und freuen sich auf den Schulbeginn im kommenden Jahr.

Die Sonnenbergschule räumt auf

Die Sonnenbergschule räumt auf

Am 6.10.2017 kamen Kinder, Eltern und Erziehungsberechtigte mit verschiedensten Gartengeräten in die Schule, um für den Tag der Offenen Tür das Außengelände in Ordnung zu bringen. Es wurden Blumen gepflanzt, Sträucher und Bäume geschnitten, Laub gekehrt und Müll aufgesammelt.

Vielen herzlichen allen Helferinnen und Helfern, die trotz des strömenden Regens durchgehalten haben.

Apfelchips

Obstwiese – Apfelchips

Im September hatten wir wieder das Glück, dass Frau Scherz uns an zwei aufeinanderfolgenden Tagen besuchte. Montags gingen wir zur Obstwiese um ca.40 Äpfel für den nächsten Tag zu ernten. Dienstags kam Frau Scherz dann zu uns in die Schule und wir haben Apfelchips aus den geernteten Äpfel hergestellt. Das hat uns allen viel Spaß gemacht. Jetzt freuen wir uns schon auf unser Apfelfest im Oktober.