Aktuelles

 

Wette mit dem Landrat – Auch die Sonnenberg-Schule  ist dabei

Unsere Bürgermeisterin Alexandra Gauß und unser Landrat Herr Schuster wetteten anlässlich des 50-jährigen Geburtstags miteinander, dass Windeck es nicht schaffen würde, mindestens 50 Kinder – als Burgfräulein und Ritter verkleidet – zu aktivieren, gemeinsam auf der Burg Windeck ein selbst gedichtetes Geburtstagslied singen.

Windeck hat die Wette am 16.05.2019 mit Bravour gewonnen: Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich rund 120 Kinder aus den Windecker Schulen und Kindergärten mit ihren Familien auf der Burg – rund 40 Kinder kamen aus der Sonnenbergschule. Einige Sonnenbergkinder begleiteten das Lied auf ihren Gitarren.

Zur Belohnung gab es für alle Kinder eine Kugel Eis.

Wir möchten uns bei allen Kindern und ihren Familien ganz herzlich bedanken, dass sie uns unterstützt haben.

 

 

 

Wir helfen den Kröten

Die Eisbären stehen stellvertretend für alle Sonnenbergkinder, denn wir haben im Laufe von zwei Wochen dabei mitgeholfen, dass Kröten sicher und gesund über die stark befahrene Straße gelangen. Bewaffnet mit Eimern und gesichert mit Warnwesten, unterstützt von Eltern, sind die Kinder losgegangen und haben die Kröten in Eimern über die Straße getragen

An einem Tag waren es 69 Tiere, die wir gerettet haben.

Allen kleinen und großen Helfern ganz herzlichen Dank für die Unterstützung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonnenbergbazar – ein voller Erfolg

Am 16. März 2019 fand – schon eine feste Tradition – der Sonnenbergbazar statt.

Ein herzliches Dankeschön an unseren Förderverein, der zum wiederholten Male den Sonnenbergbazar organisierte.
Viele Anbieter – groß und klein- sind der Einladung gefolgt und boten ihre Waren dar. So konnte man ein neues Fahrrad für kleines Geld erwerben, tolle Kinderkleidung finden oder auch ein neues Gesellschaftsspiel für die Familie einkaufen. An allen Ecken boten sich viele Gelegenheiten für Gespräche und Begegnungen.

Auf dem Schulhof baute die Feuerwehr wieder ihre Seilbahn auf und es wurde sogar eine Hüpfburg aufgestellt. Der TV Rosbach bot in der Turnhalle viele Möglichkeiten an, sich zu bewegen – für groß und klein. So konnten die Besucher in der Sporthalle Trampolin springen, klettern und rutschen, schaukeln und schwingen und vieles mehr.
Auch eine Station zum Kinderschminken stand den kleinen Gästen zur Verfügung.

Im Keller konnten die Besucherinnen und Besucher bei Kaffee und Kuchen entspannen und miteinander ins Gespräch kommen. Der neben der Cafeteria aufgebaute Bücherflohmarkt lud zugleich alle lesebegeisterten Gäste zum Schmökern ein. Dies wurde auch vielfach genutzt. Mitarbeiterinnen der OGS bastelten mit den Kindern aus Eierkartons und allerlei Deko und Krimskrams kleine Geschenke für Ostern.

Auch die Kinder beteiligten sich am Flohmarkt und stellten ihre Waren, ausgebreitet auf Decken, aus. Immer wieder wurde gefeilscht und verhandelt, und zwischendurch auch mal gemeinsam gespielt.

Im nächsten Jahr sehen wir uns sicher wieder, denn der Termin für den nächsten Sonnenbergbazar steht bereits fest: 7. März 2020.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28.01.2019

Eltern und Erziehungsberechtigte entscheiden bei extremer Wetterlage, ob der Schulweg für ihr Kind zumutbar ist oder nicht. Unabhängig von der Wetterlage wird die Schule geöffnet sein, so dass Ihr Kind betreut ist.

Die Schulbusse fahren manche Orte und Bushaltestellen nicht an, bei extremer Wetterlage fahren die Busse nicht.

Wenn Sie entscheiden, Ihr Kind am Morgen mit dem Auto zur Schule zu bringen, beachten Sie bitte, dass Sie es auch am Nachmittag wieder mit dem Auto abholen.

 

5.12.2018 – Lesen im Advent

Am 5.12.2018 werden die Rosbacher Geschäfte ihre Pforten für die Sonnenbergkinder öffnen. Inhaber und Mitarbeiter*innen lesen an ungewöhnlichen Orten für die Kinder vor.

Wir möchten uns an dieser Stelle für die vielfältige Kooperationsbereitschaft bedanken und freuen uns auf einen besinnlichen Tag.

12.11.2018 Gemeinsam für die Kinder in Windeck

Am vergangenen Montag waren drei der vier Windecker Grundschulen wegen pädagogischer Ganztagskonferenz geschlossen. Auch die OGS war zu. Die Kinder arbeiteten zu Hause.
Was war da los in Windeck?!
Das hatte einen ganz besonderen Grund. Die Lehrerinnen und Lehrer sowie die OGS-Mitarbeiterinnen der Verbundschule an der Sieg (Herchen und Dattenfeld), der Sonnenbergschule (Rosbach) und der Bodenbergschule (Schladern) saßen alle gemeinsam im Forum unserer Grundschule in Dattenfeld und besuchten eine Fortbildung zum Thema „Einblicke in die Diagnostik und Therapie der Fein-/und Grafomotorik nach Stehn“. Herr Stehn, der Begründer der Theorie und Therapie, war persönlich angereist, um die Lehrer für das wichtige Thema zu sensibilisieren und zu schulen. Inhaltlich ging es dabei um die Notwendigkeit herauszufinden wie die Kinder schreiben, welche Haltung sie dabei auf dem Stuhl haben, welche Präferenzen der Seite beim Schreiben sie zeigen und wie sie ihren Stift halten, um Lösungen zu finden das Denken zu kanalisieren. Die (Stift-)haltung und das Schriftbild können so verbessert und ein effektiveres und leichteres Lernen ermöglicht werden. Neben theoretischen Hintergründen und  Erklärungen, gab es viele  Selbstversuche, in denen sich die Teilnehmer selbst besser kennenlernten und das Verhalten der Kinder besser verstehen lernten.

Bei einem gemeinsamen Mittagessen wurden Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft.  Der Austausch und das Miteinander sind wichtige Bestandteile der gemeinsamen Arbeit für die Kinder in Windeck, die uns allen am Herzen liegen.
Wir haben uns sehr gefreut, dass wir die Kollegen der anderen Grundschulen und auch der OGS hier bei uns begrüßen durften und haben den Tag sehr genossen. Bedanken möchten wir uns besonders bei allen Kollegen die diesen gemeinsamen Tag organisatorisch auf die Beine gestellt haben!

Offene Türen auf dem Sonnenberg

Am 7. Oktober 2018 luden Kinder und Erwachsenen zum Tag der Offenen Tür an der Sonnenbergschule ein.

Unterricht ist heute anders als viele Erwachsene ihn in ihrer Kindheit erlebt haben und viele sind unserer Einladung gefolgt.
Alle Klassentüren standen offen, so dass kleine und große Besucherinnen und Besucher am Unterricht teilnehmen konnten.

Frau Löhr, unsere Schulleiterin, entließ nach einer kurzen Begrüßung alle Kinder und Familien in die offenen Klassen und forderte alle auf, die Schule für sich zu entdecken.

So wurde im Computerraum geforscht, im Musikraum Flöte und Gitarre gespielt, gelesen und gemalt, gerechnet und gebaut, über mathematische Probleme nachgedacht oder an Experimenten gearbeitet.

Die Vorschulkinder hatten die Möglichkeit zwei Stunden an festen Unterrichtsangeboten der Klassen 1 und 2 teilzunehmen und mitzuarbeiten. Sie lernten das „O“ kennen, nahmen am Sportunterricht teil oder arbeiteten im Mathematikunterricht mit Holzwürfeln.

In der Pause boten die Eltern der Sonnenbergschule frische Waffeln und Kaffee an.

Unsere Besucherinnen und Besucher hatten nun Gelegenheit, mit den Lehrkräften, der Schulleitung und den Mitarbeiterinnen der OGS ins Gespräch zu kommen und offene Fragen zu klären.

Am Ende des Vormittags gingen die Vorschulkinder und ihre Familien gut gelaunt nach Hause und freuen sich auf den Schulbeginn im kommenden Jahr.

 

Die OGS feiert ... "Rund ums Holz"

OGS Sommerfest am 29. Mai 2019 „Rund ums Holz“ lautete in diesem Jahr unser Motto. Die Begeisterung der Kinder im Arbeiten mit Holz war hierfür der Anlass. Bei herrlichem Wetter […]

Wette mit dem Landrat - der Sonnenberg ist dabei

Wette mit dem Landrat – Auch die Sonnenberg-Schule  ist dabei Unsere Bürgermeisterin Alexandra Gauß und unser Landrat Herr Schuster wetteten anlässlich des 50-jährigen Geburtstags miteinander, dass Windeck es nicht schaffen […]

Giraffen im Sport-Calimero zu Besuch

Am 14. Mai 2019 kamen die Vorschulkinder aus dem Kindergarten Calimero zu Besuch. Gemeinsam mit den Giraffen aus dem 1. Schuljahr entdeckten sie die Turnhalle und probierten und trainierten ganz […]

Pinguine beim Sport

Die Pinguine bauten am Dienstag viele unterschiedliche Stationen in der Sporthalle auf. Es konnte an Seilen geschwungen werden, Über Kästen und Balken wurde geklettert und balanciert, an Ringen geturnt und […]

Eisbären im Museum König

Der Ausflug zum Museum König Am 02.05.20 19 sind wir ins Museum König gefahren. Um 8:00 Uhr haben wir uns in der Klasse getroffen. Da haben wir bis 8:45 Uhr […]

Wir helfen in der Gemeinde

Kinder sammeln Müll für ein sauberes Windeck In der Woche vom 20. März fand in der Sonnenbergschule die Müllsammelaktion für ein sauberes Windeck statt. Mit Handschuhen, Eimern, Müllsäcken und viel […]

Steinzeit erforschen

Eine Reise in die Steinzeit – Wenn Geschichte lebendig wird Die Schüler der 4. Klassen reisen in die Vergangenheit und bringen die Steinzeit in die Gegenwart. Mit viel Ehrgeiz, Freude […]

Muttertag

Ein Herz mit viel Liebe Kurz vor Muttertag trafen sich die Sonnenkinder aus der 1. Klasse mit ihren Paten aus der 4.Klasse. Zusammen gestalteten sie ein Herz aus Holz zum […]

Von Kopf bis Fuß

Von Kopf bis Fuß Unter diesem Motto trafen sich sechs Jungen der Smileygruppe freitags mit Agnes Knipfer. Zu diesen mit Spannung erwarteten Nachmittagen gehörten z.B. eine entspannende Klopfmassage bei Musik, […]

Eiersuche in der OGS

Ostereiersuche in der OGS Es ist bereits Tradition in der Woche vor den Osterferien mit den Kindern der Übermittagbetreuung und der Ganztagsbetreuung auf große Eiersuche zu gehen. In den Tagen […]